Penthousebüro in Anif

Der ‘Gewerbepark Anif Niederalm’ befindet sich im Süden der Gemeinde Anif unweit des Kreisverkehrs nach der Autobahnunterführung und dem Maximarkt Salzburg-Süd. Die Lage etwa 150 m querab der Salzachstraße ist weitgehend ruhig. In südlicher Richtung ist dem Gewerbepark weitläufiges Grünland vorgelagert. Eine perfekte Infrastruktur sowie Nahversorgung ist durch den erst vor wenigen Jahren eröffneten, östlich vorgelagerten Lidl-Markt gegeben. Der Autobahnknoten Salzburg-Süd und die Verbindung in die Salzburger Innenstadt sind über die Alpenstrasse in wenigen Minuten erreicht. Im Nahbereich befindet sich die gesamte Anifer Infrastruktur, von Maxi-Markt, Dehner-Gartencenter, Supermärkte von BILLA und Lidl-, Physiotherapie-Zentrum, der Gewerbepark der Gemeinde Anif, das Sportzentrum Salzburg-Rif, drei Tankstellen (Eni, Jet u. LM) bis zu Betriebsstandorten hochqualifizierter internationaler Unternehmen, wie Bosch, KTM, Kiska und der früheren SONY-Liegenschaft mit ihren Nachfolgebetrieben. Kurzum ein Einzugsgebiet, das im Raum Salzburg keinen Vergleich zu scheuen braucht

Es kommt das repräsentative Penthouse-Büro mit einer Nutzfläche von über 300 m² zur Vermietung. Die Räumlichkeiten befinden sich im ersten und zugleich obersten Geschoss des architektonisch repräsentativen Gebäudes, das von der Gemeinde Anif vermietet wird. Eine Teilung wäre möglich. Die lichtdurchfluteten Räume sind nach Osten, Süden, Westen und Norden orientiert und verfügen ganztägig über ideale Belichtung mit entsprechendem Sonnenschutz. Die Erschließung vom großzügigen Foyer jedem Erdgeschoss erfolgt über einen repräsentativen Treppenaufgang. Die großzügig eingeteilte Fläche ist durch Trockenbauwände sowie durch Systemwände mit Glaseinsätzen strukturiert, womit Transparenz und optimale Belichtung auch in den Raumtiefen gegeben ist. Die Glaselemente können bei Bedarf foliiert werden, wenn Sichtschutz benötigt wird. Die Büroausstattung ist modern, die Räumlichkeiten wurden bisher von einem bekannten Salzburger Architekturbüro genutzt. Parkplätze stehen vor dem Objekt ausreichend zur Verfügung und können nach Bedarf angemietet werden. Durch das vorgelagerte Grünland genießt man von allen Räumen freien Ausblick, besonders beeindruckend nach Süden und Westen ins Gebirge sowie zum Untersberg. Ein Bezug der Räumlichkeiten ist nach Anmietung (Mietvertragsabschluss sowie Mietvertragsabschluss sowie Erlegung der Kaution) kurzfristig möglich, die Übergabe erfolgt - in Abstimmung mit dem neuen Mieter - in adaptiertem Zustand. Eine Unterteilung in kleinere Einheiten ist grundsätzlich möglich, auch kann im Erdgeschoss ein Showroom bzw. weiterer Büroraum im Ausmaß von ca. 160 m² angemietet werden. Die Verwaltung des Gebäudes erfolgt durch die Gemeinde Anif und gibt es einen für die Liegenschaft zuständigen Techniker, ein Garant für günstige Betriebskosten.

  • Nutzfläche: 306 m²
  • Fläche teilbar
  • PKW-Stellplätze
  • Energieeffizienz: HWB 86 | 0,89 fGEE

Mietzins netto zzgl. USt: EUR 3.366,00

Bei Anmietung einer Immobilien entstehen Nebenkosten wie die Vergebührung, 3 BMM Vermittlungsprovision zzgl. gesetzl. USt. sowie gegebenenfalls individuelle Vertragserrichtungs- und allfällige Finanzierungskosten. Stiller & Hohla Immobilien ist als Doppelmakler tätig. Zum Verkäufer besteht ein wirtschaftliches Nahverhältnis.

Dr. Berndt Kretschmer

[email protected] | +43 662 65 85 110